Gruppe im Löschangriff – Dienstabend 21. September 2017

Bei diesem Dienstabend stand der Löschangriff im Mittelpunkt. Im Flintbeker Gewerbegebiet „An der Bahn“  und „Lise-Meitner-Straße“ übten wir den Aufbau des Löschangriffs.

Eine Gruppe trainierte dabei mit dem LF16TS die Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer am Regenrückhaltebecken in der Lise-Meitner-Straße hinter der Tankstelle. Hier wurde zum ersten Mal der neue Schwimm-Saugkorb ausprobiert. Dieser schwimmt auf der Wasseroberfläche und hat dadurch den Vorteil, das kein Schlamm angesaugt werden kann.

Dies ist bei den herkömmlichen Saugkörben oft ein Problem, da diese am Rand des Teiches liegen. Um dies zu vermeiden, wird oft die Saugeleitung auf einer Leiter befestigt. Das bindet bei einem Einsatz leider die Leiter und dauert etwas länger im Aufbau. So wurde der neue Saugkorb in der Handhabung von den Kameraden gelobt.

Die zweite Gruppe übte mit dem HLF die Wasserförderung aus einem Hydranten.