Mitgliederversammlung 2018

Am 09. März fand die Mitgliederversammlung der Feuerwehr Flintbek statt. 48 aktive Kameradinnen und Kameraden der drei Ortswehren sowie einige Ehrenmitglieder und Gäste waren der Einladung des Gemeidewehrführers Jürgen Greiwing gefolgt.

 

Das die Versammlung mit 48 anwesenden von 97 Mitgliedern nicht beschlussfähig war, kann sicher dem hohen Krankenstand aufgrund der Grippewelle zugeschrieben werden. Da aber eh keine Wahlen oder Beschlüsse anstanden,  konnte dieser Umstand verschmerzt werden.

 

Jürgen Greiwing gab einen kurzen Überblick über das einsatzreiche Jahr 2017, blickte aber auch in die Zukunft, die neben dem Anbau an das Haus der Feuerwehr in Großflintbek auch die geplante Fusion der Wehren Großflintbek und Voorde mit sich bringt. Gerade hierzu äußerte Jürgen Greiwing seine Hoffnung und Mahnung an alle Beteiligten, dass diese Fusion kameradschaftlich und professionell abläuft.

 

Der Jugendwart Timo Solterbeck informierte über den aktuellen Stand der Jugendwehr und was in naher Zukunft alles zu leisten sein wird. Hervorzuheben ist hier sicherlich die Abnahme der Leistungsspange am 01.07.2018, wozu wir ca. 500 Teilnehmer erwarten.

 

Torge Lück konnte sich über seine Beförderung zum Oberfeuerwehrmann freuen.

 

Mit den Gruß- und Dankesworten der Gäste ging eine knackige Mitgliederversammlung zu Ende. Die Gemeinde spendierte noch eine Kleinigkeit zu essen und so wurde noch ausgiebig diskutiert und geschnackt.