Feuerwehr Großflintbek

Gruppenfoto zum Jubiläum 125 Jahre

 

MITGLIED WERDEN!

Werden Sie Teil unserer Feuerwehr. Ob aktives Mitglied, Mitglied der Jugendfeuerwehr oder förderndes Mitglied, wir brauchen auch Sie …

 

Katastrophenschutz

Einsatz in Kamern an der Elbe.

 

Feuerwehr Voorde

Gruppenbild anlässlich der 125 Jahrfeier am 23.05.2016

Willkommen

Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek.

In den früher selbständigen Ortschaften Großflinbek, Kleinflintbek und Voorde wurde in der Zeit von 1884 bis 1889 in jedem Ort eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Diese bestehen seit dem Zusammenschluss der Dörfer  zur Gemeinde Flintbek bis zu heuten Tag als selbstständige Ortswehren fort. Gemeinsam bilden die drei Ortswehren die Gemeindefeuerwehr Flintbek mit dessen Gemeindewehrführer, welcher aus den Reihen der Kameraden der Ortswehren gewählt wird.

Zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden Böhnhusen, Schönhorst und Techelsdorf  bildet sich die Feuerwehr des Amtes Flintbek mit  dessen Amtswehrführer.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Seite ausgiebig zu erforschen, Fragen zu stellen und bei Interesse an einem Übungsabend teilzunehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website und hoffen auf eine baldige Wiederkehr Ihrerseits.

Aktuell

Evakuierung im Kindergarten

Im Brandfall einen Kindergarten zu evakuieren ist eine besondere Herausforderung. In Flintbek wurde dies nun geübt.

Weiterlesen

Dienstabend der Freiwilligen Feuerwehr Voorde Thema "Beleuchtung"

Das Ausleuchten der Einsatzstelle und die Absicherung gegen den fließenden Verkehr war Thema des Dienstes am 02.03.2017

Weiterlesen

Großflintbek besucht den Brandübungscontainer

Kameraden der Ortswehr Großflintbek besuchten den Brandübungscontainer des Kreisfeuerwehrverbandes Rendsburg-Eckernförde

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Voorde

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Voorde der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Voorde

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Voorde der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Am 7. April 2017 habt ihr im Herzen der Landespolitik, dem Plenarsaal des Landtages, die Chance den Politikern der Regierung und der Opposition EURE Fragen zur Landtagswahl zu stellen.

Artikel lesen »

• erfolgreiche EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst-Aktion 2016 - 59.561 Euro – das ist die stolze Bilanz aus dem Verkauf der „EDEKA Feuerwehr-Mettwurst", die von Oktober bis Dezember letzten Jahres in 720 EDEKA-Märkten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie im nördlichen Niedersachsen verkauft wurde. Der Erlös von einem Euro je Wurst soll helfen, Maßnahmen der Nachwuchsgewinnung in den Jugend- und Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren zu finanzieren, um so das flächendeckende Sicherheitsnetz der Feuerwehren zu erhalten.

Artikel lesen »

Die Arbeit mit und für geflüchtete Mitbürger spielt auch bei den Freiwilligen Feuerwehren des Landes eine wichtige Rolle. Anliegen der Feuerwehren ist es, Geflüchteten einerseits das für sie unbekannte Ehrenamt Feuerwehr nahezubringen - andererseits aber auch die wichtigsten Sicherheitstipps für den häuslichen Bereich zu vermitteln, z.B. den korrekten Einsatz von Heimrauchmeldern.

Artikel lesen »

Die Themen für den nächsten Informationstag an der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein am Dienstag, dem 11. April 2017 stehen fest.

Artikel lesen »

Terror, Digitalisierung und Integration – der Beirat des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) befasste sich bei seiner Sitzung in Berlin mit den aktuellen Herausforderungen der Feuerwehren. „Wir müssen stets aus den gemachten Erfahrungen lernen und die neuen Erkenntnisse in unsere Taktik einfließen lassen", erklärte DFV-Präsident Hartmut Ziebs.

Artikel lesen »

Das Feuer bei der FF Kronshagen zeigt, dass auch die Feuerwehr nicht vor Schaden gefeit ist. Schon im LFV-Newsletter vom 25.07.2013 empfahl die Provinzial Brandkasse Nord den Feuerwehren, ihre Werte zu überprüfen. Der LFV SH und die Provinzial hatten dafür gemeinsam eine "Wertermittlungscheckliste" erstellt, mit der die Werte einer Feuerwehr schnell erfasst werden können.

Artikel lesen »

Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein warnt in Abstimmung mit der Kriminalpolizei Kiel vor dubiosen Mails. Mit Mailabsender aus Bayern werden im Namen des LFV SH Wohnadressen von Feuerwehrleuten abgefragt mit dem Hinweis, dass Bescheinigungen und Zeugnisse überprüft werden, die angeblich nicht vollständig sind. Unterzeichnet sind die Mails mit einem nicht bekannten Namen und der Adresse des LFV SH.

Artikel lesen »

Mit dem Datum des heutigen Tages gibt es eine Neuerung im Bereich der Erste Hilfe Ausbildung für Feuerwehren.

Artikel lesen »

Dienstag, 28. Februar 2017

ADAC Schleswig-Holstein und der Landesfeuerwehrverband SH wollen auch in Zukunft den Feuerwehren im Land ein Fahrsicherheits-Training für Einsatzfahrzeuge anbieten. „Mit der Anlage in Boksee haben wir eine der modernsten in Deutschland. Gerne fahren wir bei Bedarf mit dem entsprechenden Material auch nach Sylt und bieten dort ein Blaulicht-Training an, sofern die Fläche dafür geeignet und groß genug ist", so Magnus Großmann vom ADAC Schleswig-Holstein und Michael Bendt vom Landesfeuerwehrverband nach einem gemeinsamen Gespräch.

Artikel lesen »

Mittwoch, 22. Februar 2017

Nach dem Großfeuer von heute morgen und dem Totalverlust aller Fahrzeuge und der Fahrzeughalle der FF Kronshagen zeichnet sich schnell ab, dass die Einsatzbereitschaft der FF zumindest in Teilen schon heute wieder hergestellt wird. So werden Fahrzeuge des KatS des Kreises und der Feuerwehr Kiel zumindest übergangsweise schon am Mittwochnachmittag in freien Hallen des benachbarten Bauhofes in Kronshagen stationiert. Auch befreundete Feuerwehren wie Eckernförde oder Güstrow haben angeboten, Fahrzeuge auszuleihen.

Artikel lesen »