Feuerwehr Großflintbek

Gruppenfoto zum Jubiläum 125 Jahre

 

Feuerwehr Kleinflintbek

Antreten zur Leistungsbewertung Roter Hahn Stufe 5

 

MITGLIED WERDEN!

Werden Sie Teil unserer Feuerwehr. Ob aktives Mitglied, Mitglied der Jugendfeuerwehr oder förderndes Mitglied, wir brauchen auch Sie …

 

Katastrophenschutz

Einsatz in Kamern an der Elbe.

 

Feuerwehr Voorde

Gruppenbild anlässlich der 125 Jahrfeier am 23.05.2016

Willkommen

Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek.

In den früher selbständigen Ortschaften Großflinbek, Kleinflintbek und Voorde wurde in der Zeit von 1884 bis 1889 in jedem Ort eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Diese bestehen seit dem Zusammenschluss der Dörfer  zur Gemeinde Flintbek bis zu heuten Tag als selbstständige Ortswehren fort. Gemeinsam bilden die drei Ortswehren die Gemeindefeuerwehr Flintbek mit dessen Gemeindewehrführer, welcher aus den Reihen der Kameraden der Ortswehren gewählt wird.

Zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden Böhnhusen, Schönhorst und Techelsdorf  bildet sich die Feuerwehr des Amtes Flintbek mit  dessen Amtswehrführer.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Seite ausgiebig zu erforschen, Fragen zu stellen und bei Interesse an einem Übungsabend teilzunehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website und hoffen auf eine baldige Wiederkehr Ihrerseits.

Aktuell

Deutsches Feuerwehr Fitness Abzeichen

Am 30. Juni 2018 richtete der Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde erneut den Abnahme- und Kennlerntag für das deutsche Feuerwehr Fitness...

Weiterlesen

2018 - 33. Fahrradrallye

Am 02.06.2018 fand unsere diesjährige Fahrradrallye statt. Um 13 Uhr fuhren 43 motivierte Gruppen nacheinander los um sich den vom Festausschuss...

Weiterlesen

Kettensägenlehrgang

Dieser auf 4 Teilnehmer beschränkte Lehrgang teilt sich auf einen

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

66/2017Technische Hilfe (Sonstige Technische Hilfe)

Einsatzort:
Techelsdorf, Bahnstrecke Kiel - Neumünster

Einsatzbeginn:
24.12.2017, 08:32 Uhr

Einsatzende:
24.12.2017, 10:30 Uhr

Einsatzbericht

Auf der Bahnstrecke Kiel in Richtung Neumünster hatte eine Regionalbahn mehere ausgrissene Kühe erfasst. Wir räumten die Bahnstrecke frei. Der Zug konnte anschließend seine Fahrt fortzsetzen, so dass die Passagiere nicht auf freier Strecke aussteigen und in einen Schienenersatzverkehr umsteigen mussten.

Unterstützung

Polizei, Rettungsdienst, Freiwillige Feuerwehr Techelsdorf

zurück zur Liste

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Mittwoch, 16. Januar 2019

Drei tragische, aber unabhängig voneinander erfolgte Todesfälle von Einsatzkräften erschüttern die deutschen Feuerwehren seit Jahresbeginn. In Kitzingen (Bayern) verstarb der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr am 4. Januar auf dem Rückweg von einem Einsatz bei einem Verkehrsunfall in seinem Kommandowagen. Am 8. Januar verstarb ebenfalls der Kommandant der FF Unterstall (Bayern) bei einem Verkehrsunfall nach einer Alarmierung auf dem Weg zur Wache.

Artikel lesen »

Montag, 14. Januar 2019

Jan Traulsen ist seit 37 Jahren Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Nübbel im Landkreis Rendsburg-Eckernförde. Der Amtswehrführer im Amt Fockbek beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Fitness der Feuerwehrangehörigen. „Für mich sind die Themen Sicherheit und Gesundheit seit jeher selbstverständlich und werden bei meinen Handlungen und Entscheidungen während der Feuerwehrtätigkeit stets mitbedacht", sagt der Feuerwehrmann.

Artikel lesen »

Donnerstag, 10. Januar 2019

Der Kreisfeuerwehrverband Herzogtum Lauenburg – Körperschaft des öffentlichen Rechts – mit Sitz in 21493 Elmenhorst, Lankener Weg 26, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsführerin / einen Geschäftsführer (m/w/d)

Artikel lesen »

Mittwoch, 02. Januar 2019

Der Jahreswechsel bescherte den Feuerwehren in Schleswig-Holstein auch dieses Mal wieder reichlich Arbeit. Nach der Auswertung der ersten Leitstellenberichte, kam es bislang zu rund 280 Feuerwehreinsätzen im ganzen Land – deutlich mehr als letztes Jahr. Bei der überwiegenden Anzahl der durch Silvesterfeuerwerk verursachten Brände blieb es bei geringem Sachschaden. Dennoch gab es gleich mehrere Großbrände und in Kiel verletzten sich unabhängig voneinander drei Kinder.

Artikel lesen »

Samstag, 29. Dezember 2018

Die Schleswig-Holsteinischen Feuerwehren trauern um ihren Ehren-Landesbrandmeister Uwe Eisenschmidt (Meldorf) der nach kurzer schwerer Krankheit überraschend am 21. Dezember 2018 verstorben ist.Uwe Eisenschmidt führte den Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein als Vorsitzender von 1994 bis 2006 mit großem ehrenamtlichem Engagement. Sein Wirken war gleichermaßen geprägt von Pflichtbewusstsein aber auch der Gabe, auf Menschen zuzugehen.

Artikel lesen »

Freitag, 21. Dezember 2018

das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel stehen bevor. Diese Tage bieten eine willkommene und auch verdiente Zeit, um inne zu halten, zurückzublicken und das Jahr Revue passieren zu lassen. Für mich war dieses Jahr geprägt von der Übernahme des Amtes als Landesbrandmeister. Es war daher ein spannendes, interessantes, aber auch lehrreiches Jahr. Gefreut habe ich mich über die überall spürbare Offenheit, mit der ich bei den Feuerwehren bei vielen Besuchen aufgenommen wurde.

Artikel lesen »

Dienstag, 18. Dezember 2018

Im Notfall bei Feuer, Explosionen oder Unfällen richtig handeln zu können, ist schon für Erwachsene eine Herausforderung – für Kinder sind die Hürden noch weitaus höher. Die Brandschutzerzieher der Schleswig-Holsteinischen Feuerwehren lehren Kinder daher schon in jungen Jahren, sorgsam mit Feuer und anderen möglichen Gefahrenquellen umzugehen.

Artikel lesen »

Dienstag, 11. Dezember 2018

Die EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst ist nicht nur lecker - sie hilft auch der Jugendfeuerwehr. Noch bis zum 31. Dezember wird die Wurst in allen EDEKA-Märkten des Landes für 3,33 Euro angeboten - ein Euro je Wurst spendet EDEKA an die Schleswig-Holsteinische Jugendfeuerwehr. Die Wurst eignet sich auch als tolles Weihnachtsgeschenk. Viele Feuerwehren unterstützen die Kaufleute beim Absatz mit eigenen Aktionen an den Märkten.

Artikel lesen »

Dienstag, 04. Dezember 2018

Großer Auftrieb am Dienstagmorgen bei der FF Ahrensburg: Zum alljährlichen Pressetermin des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein für landesweite Medien zum Thema "Gefahren durch Kerzen und Silvesterfeuerwerk" waren erstmals die Ahrensburger äußerst engagierte und begeisterte Gastgeber. 17 Vertreter nahezu aller landesweiten Medien und regionaler Berichterstatter waren zur Feuerwache "Am Weinberg" gekommen.

Artikel lesen »

Mittwoch, 21. November 2018

Der stellv. Stadtwehrführer der Hansestadt Lübeck, Walter Gaul, wurde am Dienstag von Ministerpräsident Daniel Günther mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet. Damit wurde das besondere Engagement Gauls gewürdigt. Walter Gaul engagiert sich seit fast 50 Jahren für die Feuerwehr. Als stellvertretender Ortswehrführer bzw. Ortswehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Lübeck-Israelsdorf hatte er 16 Jahre lang besonders die gute technische Ausstattung der Wehr im Blick.

Artikel lesen »