Feuerwehr Großflintbek

Gruppenfoto zum Jubiläum 125 Jahre

 

Feuerwehr Kleinflintbek

Antreten zur Leistungsbewertung Roter Hahn Stufe 5

 

MITGLIED WERDEN!

Werden Sie Teil unserer Feuerwehr. Ob aktives Mitglied, Mitglied der Jugendfeuerwehr oder förderndes Mitglied, wir brauchen auch Sie …

 

Katastrophenschutz

Einsatz in Kamern an der Elbe.

 

Feuerwehr Voorde

Gruppenbild anlässlich der 125 Jahrfeier am 23.05.2016

Willkommen

Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek.

In den früher selbständigen Ortschaften Großflinbek, Kleinflintbek und Voorde wurde in der Zeit von 1884 bis 1889 in jedem Ort eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Diese bestehen seit dem Zusammenschluss der Dörfer  zur Gemeinde Flintbek bis zu heuten Tag als selbstständige Ortswehren fort. Gemeinsam bilden die drei Ortswehren die Gemeindefeuerwehr Flintbek mit dessen Gemeindewehrführer, welcher aus den Reihen der Kameraden der Ortswehren gewählt wird.

Zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden Böhnhusen, Schönhorst und Techelsdorf  bildet sich die Feuerwehr des Amtes Flintbek mit  dessen Amtswehrführer.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Flintbek geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Seite ausgiebig zu erforschen, Fragen zu stellen und bei Interesse an einem Übungsabend teilzunehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website und hoffen auf eine baldige Wiederkehr Ihrerseits.

Aktuell

Aktion sauberes Dorf

Am 23. März 2018 unterstützten wir die Aktion sauberes Dorf.

Weiterlesen

Boßeln in Kleinflintbek

Trotz eisiger Temperaturen und heftigem Wind trafen sich am 17.03.2018 sieben hochmotivierte Mannschaften zum traditionellen Boßeln in Kleinflintbek.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2018

Am 09. März fand die Mitgliederversammlung der Feuerwehr Flintbek statt. 48 aktive Kameradinnen und Kameraden der drei Ortswehren sowie einige...

Weiterlesen

Übungsdienst im Kindergarten

Alarmübung am Kindergarten Kleine Flintsteine in Kleinflintbek

Weiterlesen

Wallfest

Kleinflintbeker Wallfest am 01. Mai

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Großflintbek

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Großflintbek der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Voorde

Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Voorde der Gemeinde Flintbek.

Weiterlesen

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Kleinflintbek

Dienstabend Freiwillige Feuerwehr Kleinflintbek

Weiterlesen

49/2017Technische Hilfe (Mensch in Not)

Einsatzort:
Flintbek

Einsatzbeginn:
10.09.2017, 20:19 Uhr

Einsatzende:
10.09.2017, 20:38 Uhr

Einsatzbericht

Gemeldet wurde eine Hilflosigkeit in einer Wohnung. Die Feuerwehr wurde zur Öffnung der Tür alarmiert. Diese wurde jedoch bereits durch einen ebenfalls gerufenen Pflegedienst mit Schlüssel vor eintreffen der FF geöffnet.

Unterstützung

Polizei, Rettungsdienst

zurück zur Liste

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Mittwoch, 18. April 2018

Erfolgreiche EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst-Aktion 201755.255 Euro – das ist die stolze Bilanz aus dem Verkauf der „EDEKA Feuerwehr-Mettwurst", die von Oktober bis Dezember letzten Jahres rund 700 EDEKA-Märkten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie im nördlichen Niedersachsen und Brandenburg verkauft wurde.

Artikel lesen »

Donnerstag, 12. April 2018

Mit der Kochshow „Rainer Sass: so isst der Norden", wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Rickling ein neues Kapitel im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit geschrieben. Gemeinsam mit den Feuerwehr-Motorradfahrern der FLAMING STARS wurde im April 2018 eine neue Staffel aufgezeichnet. Drehort war am Feuerwehrhaus in Rickling.

Artikel lesen »

Mittwoch, 11. April 2018

Jan-Rasmus Hansen ist jetzt dauerhaft der Leiter der Landesfeuerwehrschule. Heute (11. April 2018) wurde ihm vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration die Urkunde dafür übergeben. Der 32jährige hatte die Leitung der Schule am 1. Januar 2017 zunächst kommissarisch übernommen.

Artikel lesen »

Montag, 09. April 2018

Rauchmelder sind mittlerweile ein wichtiger Baustein des Brandschutzes bei Privathaushalten. Da in Schleswig-Holstein schon seit langem die flächendeckende Rauchmelderpflicht besteht, müssten eigentlich überall Rauchmelder in Wohnungen installiert sein. Aber oftmals reiben sich die Einsatzkräfte nur verwundert die Augen - Bei Gesprächen zwischen den Feuerwehren und Bürgern kommt immer wieder zu Tage, dass die Ausstattung mit Rauchmeldern nicht vollständig oder teilweise gar nicht vorhanden ist. Obwohl die Zuständigkeit für die Installation in der Landesbauordnung klar auf den Eigentümer festgeschrieben ist und der Markt eine riesige Palette von Rauchmeldern bietet.

Artikel lesen »

Im ganzen Land brennen am kommenden Wochenende wieder zahlreiche traditionelle Osterfeuer – doch ganz gefahrlos ist dieser schöne Brauch nicht. Die Feuerwehren geben deshalb folgende Sicherheitstipps zum Osterfeuer: • Vergessen Sie nicht, Ihr Osterfeuer bei der dafür örtlich zuständigen Behörde (häufig das Ordnungsamt) anzumelden – Sie vermeiden so einen ärgerlichen Fehleinsatz der Feuerwehr, der unter Umständen gebührenpflichtig ist.

Artikel lesen »

Übergriffe auf Helfer nehmen in spürbarem Maße zu / Immer mehr Gaffer ignorieren Anweisungen und filmen UnfallstellenRainer Scheeles Miene verfinstert sich. „Dass ich ernsthaft darüber nachdenken muss, Sichtschutz für Unfallstellen zu kaufen, anstatt das Geld in sinnvolle Hilfsmittel zu stecken, ist erschreckend“, sagt der stellvertretende Chef der Berufsfeuerwehr Neumünster. Immer mehr Leute gaffen, halten bei Bränden oder nach Unfällen einfach ihr Handy auf die Opfer, um alles zu filmen.

Artikel lesen »

KIEL. Die Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein sehen sich weiterhin auf Erfolgskurs. Im Rahmen der Landes-Jugendfeuerwehrversammlung am Samstag (17.3.) in Schwentinental wurde Bilanz des letzten Jahres gezogen. Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne (Zarpen) berichtete zwar, dass die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr ihren Mitgliederstand ganz leicht nach unten korrigieren musste: 9686 Jungen und Mädchen (2016 = 9761) im Alter von 10 bis 18 Jahren werden derzeit in 435 Jugendgruppen auf den späteren Einsatzdienst vorbereitet und absolvieren eine bunte Palette an Feuerwehrtechnik und allgemeiner Jugendarbeit.

Artikel lesen »

Landesbrandmeister Detlef Radtke wurde von Ministerpräsident Daniel Günther mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Damit wurde das rund 40jährige Engagement Radtkes für die Feuerwehren auf unterschiedlichen Ebenen und Funktionen gewürdigt – unter anderem als Stadtwehrführer des Stadtfeuerwehrverbandes der Hansestadt Lübeck und als Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein.

Artikel lesen »

Dienstag, 27. Februar 2018

Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein warnt vor dem Betreten nicht freigegebener Eisflächen: Trotz der Minusgrade sind die Eisflächen von zugefrorenen Gewässern noch zu dünn; es droht Einbruchgefahr. Auch der Frost der letzten Nächte garantiert nicht, dass die Eisdecke auf Seen oder Flüssen tragfähig ist. Betreten Sie nur Flächen, die freigegeben wurden!

Artikel lesen »

Dienstag, 20. Februar 2018

Auch für das Jahr 2017 gab es wieder eine Reihe von Bewerbungen für die beiden Brandschutzerzieherpreise, die der Landesfeuerwehrverband seit 2005 in Schleswig- Holstein vergibt.Der Dr. Erwin Flaschel Preis 2017 für Brandschutzerziehung durch Feuerwehren, zusammen mit einer Urkunde, Medaille und 1250,- € Preisgeld geht an das BE/BA Team der Feuerwehr Lübeck Kücknitz und wird auf der Landesversammlung des LFV am 21. April übergeben.

Artikel lesen »