Feuerwehr Großflintbek

Gruppenfoto zum Jubiläum 125 Jahre

 

Feuerwehr Kleinflintbek

Antreten zur Leistungsbewertung Roter Hahn Stufe 5

 

MITGLIED WERDEN!

Werden Sie Teil unserer Feuerwehr. Ob aktives Mitglied, Mitglied der Jugendfeuerwehr oder förderndes Mitglied, wir brauchen auch Sie …

 

Katastrophenschutz

Einsatz in Kamern an der Elbe.

 

Feuerwehr Voorde

Gruppenbild anlässlich der 125 Jahrfeier am 23.05.2016

FüKw

FüKw
Besatzung1/6
Leistung Kw/PS120 / 163
Hubraum cm³2.143
Zulässiges Gesamtgewicht (kg)5.000
 
 

Führungskraftwagen (FüKw)

Der Führungskraftwagen (FüKw) ist eine einfachere Variante des ELW. Er dient der Feuerwehr, insbesondere im Katastrophenschutzeinsatz, den Führungskräften als Kommunikationszentrale. Neben dem Transport der Führungskräfte zum Einsatzort stellt er als Bindeglied, die Abwicklung des Funkverkehrs zwischen den taktischen Einheiten und der Leitstelle sicher. Mit seiner umfangreichen Ausstattung von Führungsmaterialen bietet er einen geschätzten Raum zur Wahrnehmung der Führungsaufgaben vor Ort.
In Flintbek wird das FüKw als ELW für die Einsätze in Flintbek genutzt.

Kommunikationstechnik: 

  • 4m Band Funkgerät inkl. FMS im Fahrer- und Funkraum
  • 2m Band Funkgerät fest installiert
  • 2 Stück 2m Band tragbar
  • Telefon sowie Faxanbindung über das Mobilfunknetz
  • Bildschirm zum Anschluss eines Notebooks inkl. Drucker und kleinem Netzwerk mit Internetzugang

Ausstattung:

  • Stromgenerator mit Kabeltrommel
  • Atemschutznotfalltasche der FF Flintbek
  • Wärmebildkamera der FF Flintbek
  • Erste Hilfe Notfallrucksack mit AED der FF Flintbek

 Sondersignalanlage: 

  • zwei Blaulichtbalken 
  • Frontblitzer
FunkrufnameFlorian Rendsburg 05-11-01KennzeichenRD-ZS 320
KlassifizierungFührungskraftwagen-KatSHerstellerMercedes Benz
ModellSprinter mit AllradantriebAufbauGSF Sonderfahrzeugbau GmbH
Baujahr03.12.2013Indienststellung14.02.2014
StandortHaus der Feuerwehr